Unternehmen

Das Traditionsunternehmen ALBERS BESTATTUNGEN wurde 1895 in Hamburg Harburg gegründet und unter seinen langjährigen Inhabern Hermann und Erni Albers zu einer festen Institution.

In den 80er Jahren wurde das Unternehmen von der Familie Jungehülsing übernommen und heute von Peter Jungehülsing als Familienbetrieb persönlich geführt.

Peter Jungehülsing sieht seine Aufgabe darin, Tradition und Moderne zu einer zeitgemäßen Bestattungskultur zu verbinden. So werden auf Wunsch der Hinterbliebenen auch innovative Bestattungsformen realisiert. Seine Hauptaufgabe sieht Peter Jungehülsing nach wie vor in der individuellen, persönlichen Beratung und Begleitung der Trauernden, wobei er von erfahrenen Fachkräften unterstützt wird.

Tobias Siems, der zum Frühjahr 2013 erster und jüngster Bestattermeister Hamburgs wird, unterstützt das Traditionsunternehmen Albers Bestattungen durch seine Kompetenz.

Dank der Erfahrung der Eigentümerfamilie werden Bestattungen aller Art nach Ihren Wünschen auch bundesweit persönlich durchgeführt.

Albers Bestattungen unterstützt durch Peter Jungehülsing in seiner Funktion als 1. Vorsitzender den Verein Alter Friedhof Harburg und organisiert jährlich Ende September ein Stipendiaten-Konzert im Harburger Rathaus.